Model in Kapstadt und Unternehmensberater in Riga
Grosse Städte, Grosse Träume / Staffel 1 / Folge 6

Seit knapp zwei Jahren ist Zülfükar (31) in Riga. Lettland gefiel ihm auf Anhieb. Auch sein Job machte ihm Spaß: Er konnte eine Firma von Grund auf aufbauen und dabei selbst viel lernen. Er stellte schnell fest, dass das Beraten und Motivieren von Mitarbeitern zu seinen größten Stärken gehören. Daraus entwickelte Zülfükar die Idee, sich als Coach selbstständig zu machen. Seit ein paar Monaten hat er sein eigenes Unternehmen als Berater von Einzelhandels- und Serviceunternehmen. Seine wichtigsten Kunden sind Kaufhäuser, denen er in Fragen zum Marketing oder der Produktvielfalt zur Seite steht. Sein zweites Standbein ist ein eigener Laden im Botschaftsviertel, in dem er türkische Decken verkauft. Dort veranstaltet er in regelmäßigen Abständen Single- und Pyjamapartys. Um seinen Bekanntheitsgrad zu steigern, plant Zülfükar eine große Veranstaltung, bei der er vor 100 Personen einen Vortrag zum Thema Motivation halten möchte. Für ihn hängt sehr viel davon ab. Kapstadt in Südafrika ist das Ziel des 24-jährigen Models Catharina. Nach eineinhalb Jahren Fernbeziehung wird sie mit ihrem Freund Itu wieder zusammen leben. Ihre Beziehung ist aufgrund der kulturellen Unterschiede nicht ganz einfach, „schwarz“ und „weiß“ als „mixed couple“ ist in der südafrikanischen Gesellschaft weder „normal“ noch erwünscht, und so stoßen sie immer wieder auf Probleme. Catharina will die Zeit in Kapstadt nutzen, um ihren Uniabschluss zu machen und ihre Modelkarriere voranzutreiben. Gleich nach ihrer Ankunft in Südafrika geht es los, die Jagd nach den ersten Modeljobs beginnt. In der südafrikanischen Sommerzeit von November bis Januar ist Kapstadt aufgrund der guten Klimaverhältnisse und den Produktionsbedingungen vor Ort ein heiß begehrter Umschlagplatz für Werbeindustrie, Filmdrehs und Fotoshootings. Catharinas Weg führt zu ihrer Agentur. Dort gibt sie ihre Mappe ab und lässt von Andrew, ihrem Agenten, erstmal abschätzen, wie groß ihre Chancen als Model in Südafrika überhaupt sind. Der Markt ist nämlich heiß umkämpft. Ihr Agent hat ein Testshooting mit einem „der“ Fotografen aus Südafrika organisiert, an dem Catharina teilnimmt. Bei diesem Shooting entscheidet sich schnell, ob sie Chancen auf dem südafrikanischen Modelmarkt hat.