Pilot auf Costa Rica und Konditormeisterin in Taiwan
Hin und Weg - Der Auslands-Check / Staffel 1 / Folge 11

In Costa Rica will Pilot Jan hoch hinaus. Nach mehr als 5000 Flugstunden ist ihm der Himmel über Deutschland zu eng geworden. In Costa Rica will der 43-Jährige eine eigene Flugschule aufmachen und sich einen Lebenstraum erfüllen. Der Familienvater ist allein nach Costa Rica gekommen. Gemeinsam mit Auswanderer Guido erkundet er das Land und prüft es auf Familientauglichkeit. Eine passende Bleibe wäre schnell gefunden – eine Designervilla zum absoluten Schnäppchenpreis. Doch wohin sollen die Kinder zur Schule gehen und welche Freizeitmöglichkeiten bietet das Land? Und noch dringender ist da die Frage, wie er Flugschüler in die Einöde Costa Ricas locken will. In Taiwan wagt Konditormeisterin Alice Drobny (23) den Neuanfang. In der Millionenmetropole Taipeh will sie Schwarzwälder Kirschtorten und Blaubeerkuchen an den Mann bringen. Im Betrieb des Konditormeisters Michael Wendel hat sie einen Probejob ergattert. Michael sucht eine neue Führungskraft. Seit 15 Jahren lebt der gebürtige Deutsche in Taipeh und betreibt eine Konditorei mit 100 Angestellten. Eine Woche hat Alice Zeit, um Michael von ihren Qualitäten zu überzeugen. Zuhause wurde die Kölnerin für ihre Backkreationen schon mehrfach ausgezeichnet, doch in Taiwan gestaltet sich das ganze weit schwieriger – die 23-jährige Kölnerin spricht kein Wort Chinesisch.