Der Sinn des Lebens

In dieser Ausgabe von „Urknall oder Schöpfung“ fühlt Naturwissenschaftler Stephen Hawking dem Sinn des Lebens auf den Zahn. Frei nach dem Motto: Die Philosophie ist tot, es lebe die Physik, betrachtet der Astroforscher unser Dasein nach rein rationalen Gesichtspunkten. Von grundlegenden Erkenntnissen des Philosophen und Naturwissenschaftlers René Descartes bis zu den jüngsten Theorien auf dem Gebiet der Quantenphysik: Hawking kommt zu erstaunlichen Gedankenspielen und stellt am Ende sogar die Realität an sich in Frage.