Goethe!

Johann Wolfgang von Goethe ist durchs Jura-Examen gefallen und wird zur Strafe vom Papa zum Reichskammergericht in die Provinz geschickt, wo er für Gerichtsrat Kestner Akten wälzen muss. In seiner Freizeit zieht der Freund von Wein, Weib und Gesang mit seinem Referendarskollegen um die Häuser und wirft alsbald ein Auge auf die hübsche Lotte aus armen Verhältnissen, die jedoch bereits seinem Vorgesetzten versprochen ist. Eine Dreiecksgeschichte nimmt ihren Lauf, deren Ereignisse später in Goethes weltberühmtem Durchbruchswerk "Die Leiden des jungen Werther" ihren fiktionalisierten Ausdruck finden...

Bilder

Videos