Stephen Hawking - Visionen eines Genies

Milliarden von Sternen und Planeten, gigantische Galaxien, das Leben auf unserer Erde oder Raum und Zeit – Wie ist eigentlich all das entstanden, was in unserem Weltall existiert? In dieser atemberaubenden Dokumentation gewährt der weltbekannte Astrophysiker Stephen Hawking einen exklusiven Einblick in seine Gedankenwelt, erklärt wissenschaftliche Erkenntnisse über unseren eigenen Ursprung und lässt gleichzeitig Raum für Spekulation: Was war vor dem Urknall? Wann geht es mit unserer Welt zu Ende? Werden wir eines Tages in einem anderen Universum weiter leben? Anhand von spektakulären Computeranimationen und gespickt mit wissenschaftlichen Hintergrundinformationen sowie philosophischen Denkanstößen zeigt „Stephen Hawking – Visionen eines Genies“ womit alles begann und wo die Unendlichkeit an ihre Grenzen stößt. Eine unvergessliche Reise zum Anbeginn der Zeit – 14 Milliarden Jahre zurück und weit über die Milchstraße hinaus.